Autocad Map 3 D - BEFEHL MAPTOACAD - Textexport begrenzt

Mehr
05 Okt 2017 13:26 #1089 von Tibis
Wir hatten festgestellt, dass beim Mapexport nach DWG immer genau 2000 Texte ausgegeben wurden.
Für dieses Problem gibt es eine Lösung:
Lt. Entwicklerteam von Autodesk ist die Anzeige von Labels aus Gründen einer verbesserten Performance auf 2000 begrenzt. In der Wissensdatenbank von Autodesk gibt es eine Anleitung, um den Wert zu erhöhen:
knowledge.autodesk.com/support/autocad-m...els-displayed-s.html
Die Anleitung bedingt, dass man Zugriff auf die Registry haben muss.
Eine Obergrenze für den Wert ist bei Autodesk nicht dokumentiert. Wir selbst haben den Wert auf 70000 eingestellt und es funktioert.
Folgende Benutzer bedankten sich: GordenKock

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Okt 2017 11:20 - 06 Okt 2017 11:20 #1090 von GordenKock
Vielen Dank für diesen Tipp. Auf welche Map-Versionen bezieht sich der Tipp?
In Map 2018 habe ich soeben 2590 Labels erfolgreich exportiert ohne den Registry-Eintrag gemacht zu haben.

Aus dem KnowledgeBase-Artikel könnte hervorgehen, dass das für 2015 und jünger gilt. Außerdem verstehe ich den Artikel so, dass die Labels dann auch beim Bildaufbau nicht angezeigt werden. Das müsste doch schon mehreren Mitgliedern aufgefallen sein?
Letzte Änderung: 06 Okt 2017 11:20 von GordenKock.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Okt 2017 09:59 #1099 von Tibis
Wir haben AutoCAD Map 3D 2017 mit SP1 und 0.4 Hot Fix installiert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Okt 2017 11:30 - 09 Okt 2017 11:30 #1100 von GordenKock
Ich habe mir den KnowledgeBase-Artikel noch einmal angesehen und verstehe nun, warum wir das Problem nicht haben:
Der Tipp und der Artikel beziehen sich auf die sogenannten Feature Labels und nicht auf die klassischen Label Features aus den TBL-Tabellen. Wir benutzen nur die Labels aus den TBL-Tabellen.
Die Begrifflichkeiten sind von Autodesk blöd gewählt, weil man nie genau weiß, was gemeint ist (Feature Label <> Label Feature).

Also den Registry-Eintrag benötigt derjenige, der an folgender Stelle im Display Manager bzw. Style Editor Einträge gemacht hat:




=> roter "text" in der letzten Spalte unter "Feature Label"
Anhänge:
Letzte Änderung: 09 Okt 2017 11:30 von GordenKock.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: GordenKock
Ladezeit der Seite: 0.136 Sekunden
Powered by Kunena Forum